Bericht der Jahreshauptversammlung Roxheimer Roxl´s e.V. vom 10.09.2021

Am Freitag, den 10.09.2021 fand in der Birkenberghalle die erste Jahreshauptversammlung des im August 2019 gegründeten Fastnachtsverein statt.

Pandemiebedingt musste die Jahreshauptversammlung in 2020 ausfallen.

Vorsitzender Markus Seus konnte den Ortsbürgermeister Reinhold Bott, sowie den Vorsitzenden des RFC Rüdesheim Frank Götz, sowie Harold Jung von den Hüffelsheimer Kuckuckseiern begrüßen. Alle sind Mitglieder der Roxheimer Roxl´s e. V.

In seinem Bericht ging Vorsitzender Markus Seus auf das vergangene Jahr ein.

Der Verein zählt aktuell 47 Mitglieder. Nicht schlecht für 2 Jahre Vereinsbestand und hiervon 1,5 Jahre Pandemie. Veranstaltungen waren nach der Jubiläumssitzung in 2020 nicht mehr möglich. Dies traf alle Fastnachtsvereine hart. Insofern war es auch schwierig weitere Mitglieder zu gewinnen.

Die Roxl´s sind stolz das Männerballett Golden Boys, sowie die Frauentanzgruppe Gudzjer in ihren Reihen zu haben. Leider hat das Gesangstrio Whiskeyfreunde ihre aktive Karriere beendet, sodaß es aktuell noch einer musikalischen Komponente fehlt.

In den Anfängen gab es noch eine reine Roxheimer Tanzgarde. Inzwischen besteht zusammen mit dem RFC eine gemeinsame Garde.

Der Verein kann auch auf eigene Redner zurückgreifen. Gastredner wie z. B. Harold Jung gehören inzwischen zur Familie und halten unserem Verein von Beginn an die Treue.

Die Roxheimer Roxl´s feierten in 2020 ihr 11jähriges Jubiläum, sind aber wie o. a. erst seit 2019 Verein. Im Februar 2020 fand zuerst ein kleiner Festkommers im Mehrzweckraum der Grundschule statt, bei dem sich der Verein über viele Gratulanten und einige Spenden freuen konnte.

Zwei Wochen später wurde in der Birkenberghalle bei ausverkauftem Hause die Jubiläumssitzung gefeiert.

Am 11.11.2020 verteilten die Roxheimer Roxl´s als Dankeschön an die Helfer extra angefertigte Stoffmasken. Das eigentliche Helferfest wurde am 06.08.2020 auf dem Hof im Weingut Merz nachgeholt.

Im Hinblick auf die Kampagne 2021/2022 muss man natürlich die Pandemielage im Blick haben.

Am 12.11.2021 ist die inzwischen traditionelle Fastnachtseröffnung der Kooperationen RFC, Hüffelsheimer Kuckuckseier, Roxheimer Roxl´s und dem Hargesheimer Fastnachtsclub in Rüdesheim vorgesehen. Der RFC verbindet dies mit seinem noch nachzuholenden 33jährigen Jubiläum, welches 2020 ausfallen musste.

Am 12.02.2022 ist in der Birkenberghalle die Sitzung der Roxheimer Roxl´s geplant.

Im Anschluss an die Ausführungen des Vorsitzenden gab Kassiererin Isabelle Partenheimer ihren, trotz Pandemielage, positiven Kassenbericht ab und die Kassenprüfer Ronny Appel und Heike Bambach bescheinigten eine tadellose Kassenführung. Es folgte die einstimmige Entlastung des Vorstands bei eigener Enthaltung.

Des Weiteren wurde der Vorstand neu gewählt. Hierbei wurde der alte Vorstand bis auf eine Beisitzerposition wiedergewählt. Dietrich Göhl stand nicht mehr zur Verfügung.

Der Vorstand setzt sich somit nach der Wahl wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Markus Seus, 2. Vorsitzender Dirk Bambach, 1. Schriftführerin Karin Diehl, 2. Schriftführerin Christine Seus, 1. Kassiererin Isabelle Partenheimer, zweiter Kassierer Thomas Engel, Beisitzer-/innen: Carola Köhrer, Juliane Merz, Stephan Casper, Thomas Partenheimer, Friedel Buschbeck, Henrik Bambach, Christina Fischer, Edmund Bürner. Die drei Letztgenannten wurden in Abwesenheit, bei jeweilig vorliegendem schriftlichem Einverständnis gewählt.

Kassenprüfer sind erneut Ronny Appel und Heike Bambach.

Die Jahreshauptversammlung endete mit dem Hinweis des Vorsitzenden, dass die Roxheimer Roxl´s ab Oktober 2021 jeden ersten Donnerstag mi Monat im ehemaligen Feuerwehrheim einen Stammtisch für Mitglieder und Interessierte planen.

 

Zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag 10.09.2021 laden wir alle Mitglieder der Roxheimer Roxl´s herzlich ein.

 

Die Jahreshauptversammlung findet unter Einhaltung der Corona Regeln um 19.00 Uhr in der Birkenberghalle statt.

 

Tagesordnung: 

 

1.Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden 

 

2.Bericht des 1. Vorsitzenden + Sitzungspräsidenten

 

3. Bericht der 1. Kassiererin

 

4.Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes

 

5. Neuwahlen

 

6. Planung der Kampagne 21/22

 

7. Verschiedenes

 

Jedes Mitglied kann bis spätestens eine Woche vor der Mitgliederversammlung beim Vorstand schriftlich beantragen weitere Angelegenheiten auf die Tagesordnung zu setzen.

Wir würden uns sehr freuen zahlreiche Mitglieder begrüßen zu dürfen.

Eigentlich würden wir heute mit euch zusammen in die neue Saison starten.

Doch leider ist das nicht möglich...

Und da dieses Jahr noch nicht mal ein Helferfest stattfinden konnte, haben wir uns etwas für unsere fleißigen Helfer

überlegt, damit die Fastnacht uns bis zum nächsten Fest immer ein Stück begleitet.

Pünktlich zum 11.11. haben wir die schicken Masken erhalten, und die ersten werden direkt verteilt.

Seid nicht traurig, wenn ihr heut3e noch keine Post von uns bekommen habt, wir konnten nicht alle an einem Tag

verteilen.

Der Sitzungspräsident Markus Seus und  Elferratsmitglieder Thomas 

Partenheimer verteilen am 11.11.2020 die ersten Masken .

Unterstützt wurden sie von Isabel Partenheimer und Christine Seus.

Was soll ma sahn, es is nitt zu fasse,

kän Sitzunge, kän Umzüsch, alls muss ma lasse.

Doch uns Roxl wirft sowas nitt um,

dekoriere in Ortsmitte den Weihnachtsbaum um.

Mit Schleifchen, Herzchen und Orden geschmückt,

grüßt er euch Narren, wir sind ganz verzückt.

Erinnern soll er an das bunte Treiben,

Fastnacht ist jetzt und wird immer bleiben.

Nächste Session sehen wir euch, die Narrenschaar,

in der Birkenberghalle, das ist doch ganz klar.

Bis dahin ihr Narren, bleibt alle gesund,

nächste Session geht es dann wieder rund.

Der Roxheimer Fastnacht, den Roxl, dem Roxlbaum

ein dreifach donnerndes HELAU, HELAU, HELAU!

 v. l. n. r.: Karin Diehl, Dirk Bambach, Markus Seus, Friedel Buschbeck, Juliane Merz
Alaaf, Helau und Alle Hopp das wär jetzt ein Garant,
aber ich hab dies Jahr gar kee Schlüssel in de Hand.
Abstand, Hygiene und Alltagsmaske, das ist dies Jahr der Garant
damit wir nächstes Jahr wieder sein können, außer Rand und Band.
Auch tut das Lüften bitte nicht vergessen,
sonst haben wir im Oktober das letzte mal in der Kneipe gesessen.
Aber das alles kriegt uns wirklich nicht unter,
wir bleiben trotzdem alle richtig munter,
wir setzen diese Kampagne leider aus,
und freuen uns 2022 auf ein volles Haus
Bleibt alle fit und auch gesund,
denn in der nächsten Session da geht’s dann richtig rund.
Da feiern wir dann bis die Bude kracht,
die goldisch Roxheimer Fassenacht.
Dies Jahr feiern wir alle allein im eigenen Bau.
Trotzdem grüße ich Euch mit einem dreifach donnernden Helau!
Überragend ist das zwar alles nitt,
aber Hauptsach ist, wir bleiben fit!
Es grüßt euch ganz herzlich
Euer Sitzungspräsident
Markus